Die Zeit ändert …

Gerhard H. Schmutz
Gerhard H. Schmutz

Tempora mutantur, nos et mutamur in illis.“

„Die Zeiten ändern sich, und wir ändern uns mit ihnen.“

(Gerhard H. Schmutz, Quelle Ovid)

 

Das hört sich sehr gescheit an!

Und das ist es es auch. Und es stimmt auch so. Leider ist es nicht von mir, sondern von den alten Lateinern.
Und so stimmen Zitate, wie dieses, die über 2000 Jahre alt sind. Und das bleibt so auch, dass dieses Zitat stimmt.

Bleibt das immer so?

Ja, die Zeiten ändern sich. Und dies immer schneller, immer umfassender und immer tiefgreifender.
Nein, manche von uns ändern sich nicht, oder sehr langsam, mit der Zeit.
Die Reaktionen der Menschen werden weiterhin sehr unterschiedlich sein. Und das ist gut so. Das unterscheidet uns.

Was bleibt, was nicht?

* Immobilien bleiben, denn gewohnt werden muss immer.
* Währungen und Zahlsysteme, in der heutigen Form bleiben nicht, denn bezahlt werden muss auch!

Wenn dieser Ansatz für Sie grundsätzlich denkens-wert sein sollte, dann …

… lade ich Sie ein, einfach dieser Seite (oder Gerhard H. Schmutz) weiterhin zu folgen.
… und bitte Sie zu verzeihen, wenn es nicht immer ganz aktuell ist. Denn „Tempora mutantur …“