GiracoinKryptowährungSchweiz

Die Schweizer und die Kryptowährung

Kryptowährungen in der Schweiz und der Giracoin
Kryptowährungen sind in der Schweiz ein Thema

Kryptowährung-Hype auch in der Schweiz ungebrochen

Die Begeisterung der Schweizer für Kryptowährungen ist ungebrochen. Dies zeigt eine Innofact-Studie im Auftrag der Vergleichsplattform Comparis.

So gaben 92 Prozent der Befragten an, sich vorstellen zu können, den Kauf von einer Kryptowährung einmal auszuprobieren. 9 Prozent hatten sogar schon Käufe getätigt und 11 Prozent haben fest vor, im Jahr 2018 in Bitcoins oder andere digitale Währungen zu investieren. Vor allem die junge Generation ist gegenüber Kryptowährungen nicht abgeneigt.
Jeder fünfte unter 36 Jahren hat Pläne in diese Richtung. In der Altersgruppe ab 55 Jahren sind es jedoch nur noch 5 Prozent. Auch zwischen den Geschlechtern lassen sich Unterschiede erkennen: So planen 15 Prozent der Männer, dieses Jahr Bitcoins oder andere Kryptowährungen zu kaufen, jedoch sind es bei den Frauen lediglich acht Prozent.

Nun ist es wichtig, aktuelle Informationen (26.01.18, 20:00)  zu haben und diese auch zu berücksichtigen. Wobei ich an dieser Stelle weder die Vollständigkeit noch die Richtigkeit gewährleisten kann (siehe mein Impressum):

  • Es gibt weltweit über 1.500 Kryptowährungen.
  • Die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährungen beträgt über CHF 543.000.000.000.
  • Dies entspricht fast der Marktkapitalisierung von Nestlé + Roche + Novartis zusammen.
  • Nur noch 34,5% der Marktkapitalisierung dieser Kryptowährungen kommt von BITCOIN.
  • Die Technik von BITCOIN ist grossteils veraltet. Dies gilt auch für manch andere Kryptowährung.
  • Die Grundvoraussetzung für Schweizer Seriosität ist die Registrierung in der Schweiz.
  • WIR gibt es seit 1934 in der Schweiz, eine Parallelwährung wie auch die digitalen Währungen.
  • Die Gira Financial Group AG hat als Schweizer Unternehmen den Giracoin entwickelt und bietet sich als Anlagemöglichkeit an. Oder um mit € 50.- risikolos zu testen.

_
Quelle: Statista–Das Statistik-Portal, 03.01.2018 von Sarah Wiedenhöft (Infografik-Redaktion)
ergänzt und redigiert von Gerhard H. Schmutz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .